Historie

Heute

Über 60 Mitarbeiter decken das gesamte Leistungsspektrum der Technischen Gebäudeausrüstung ab. Sie betreuen Projekte in ganz Deutschland, der Schweiz und in Russland.

2012 - Erweiterung des Leistungsspektrums

Die Schnittstellen zwischen Technischer Gebäudeausrüstung und Tiefbau sind oft komplex. Daher erweitert f+k das Dienstleistungsangebot und bietet Kunden Gesamtkonzepte aus einer Hand.

2010 - Aller guten Dinge sind drei

Dipl.-Ing. Lars Hendriks verstärkt als geschäftsführender Gesellschafter die Unternehmensleitung.

2010 - 30-jähriges Firmenjubiläum

Gäste aus dem gesamten Bundesgebiet feiern mit Mitarbeitern und Geschäftsleitung den runden Geburtstag.

2003 - Weiteres Wachstum im Ruhrgebiet

Die enge Zusammenarbeit mit Kunden und Architekturbüros wird durch die Gründung einer Niederlassung in der Girardetstraße in Essen weiter ausgebaut.

2003 - Weichenstellung für die Zukunft

Nach Jahren erfolgreicher Tätigkeit für das Ingenieurbüro Fuhrmann wird Dipl.-Ing. Roman Keuthen geschäftsführender Gesellschafter. Umfirmierung in fuhrmann + keuthen Ingenieurbüro für Technische Gebäudeausrüstung.

1987 - Wachstum erfordert Raum

Die stetig zunehmende Anzahl Mitarbeiter erfordert den Umzug in die Villa Flora auf der Gruftstraße in Kleve.

1980 - Der Schritt in die Selbständigkeit

Gründung eines Ingenieurbüros für technische Gebäudeausrüstung durch den Dipl.-Ing. Norbert Fuhrmann in Kleve.